English

FRANZ JOHN

1960 in Marktleugast (D) geboren
lebt seit 1980 in Berlin

1978-1984 Studium »Visuelle Kommunikation«, Würzburg
1980 Aufenthalt in Italien / Assistenz in »Arte Povera« Ateliers in Turin
Seit 1985 Beschäftigung mit kameraloser Fotografie, »neuen« und alten Medien
an der Schnittstelle zwischen menschlicher und maschineller Wahrnehmung.
1996 »Artist in Residence« im Headlands Center for the Arts, San Francisco:
Projekt Military Eyes in den Bunkeranlagen am Golden Gate
1996 Film für »Das kleine Fernsehspiel« (ZDF) mit Ayse Buchara
1999/2000 CD-ROM »interzone« - Eine interaktive Zeitreise durch die Berliner Grenzanlage
2001/2003 Visiting Faculty, Ohio State University - Department of Art, USA
2003 Gastlehrauftrag, Universität Paderborn, FB Medienwissenschaften
2006 Visiting Artist, University of Michigan - School of Art & Design, USA
2006/2007 Aufenthaltsstipendium, Künstlerdorf Schöppingen, D
2007 Visiting Faculty, University of Michigan - School of Art & Design, USA
2008 Visiting Artist, Auckland University of Technology (AUT), Auckland, NZ
2012/2013 Stipendium, Künstlerdorf Schöppingen, Schöppingen, D
2013/14 Gastdozent, Carl v. Ossietzky Universität Oldenburg (Institut f. Kunst & visuelle Kultur)
2015 Projektstipendium, Kraftwerk Künstlerdorf, Künstlerdorf Schöppingen, D


Ausstellungen/Projekte (Auswahl 2008-2018); EA=Einzelausstellung/-projekt

2018 In einem anderen Land | Transformationsprozesse an Beispielen zeitgenössischer
Fotografie. Kunsthalle Erfurt; Haus am Kleistpark, Berlin; Kultur Forum Dresden, D
Fast, Cheap & Easy - Machines as an Artist Tool, CEPA Gallery, Buffalo/NY, USA
Lichtkunstnacht 2018, Künstlerdorf Schöppingen, D

2017 Ressource Farbe, permanente Lichtinstallation (public art), Schöppingen, D (EA)
Lichtkunstnacht 2017, Künstlerdorf Schöppingen, D

2016 Der Schatten des Körpers des Kutschers, KUNSTSAELE BERLIN, Berlin, D
Himmelskörper, Städische Galerie Pforzheim, Pforzheim, D
Space Identity, Alte Tabakfabrik Vierraden, Schwedt, D
Erste Lichtkunstnacht, Künstlerdorf Schöppingen, D

2015  Natural Affairs, QuadrART Dornbirn, Österreich
Franz John - interton, Stadtmuseum (Freyhaus) mit Kulturbüro Brandenburg/Havel, D   (EA)
Talking Picture Blues, Songwon Art Center, Seoul, Korea
Franz John - Military Eyes, Galerie Manière Noire, Berlin, D  (EA)

2014 BORDERLAND - 25 Jahre Mauerfall in Kunst und Film, Deutsches Historisches Museum, Berlin, D
Type Motion, FACT, Liverpool, UK
Franz John - Filmretrospektive, Makroscope, Mülheim/Ruhr, D   (EA)
Poetics of Light, New Mexico History Museum, Santa Fe, USA

2013 Something other than Photography, Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Oldenburg, D
SCHRIFTFILME - Schrift als Bild in Bewegung, ZKM Karlsruhe, D
Ressource Farbe, Künstlerdorf Schöppingen, D  (EA)
Concepts of Originality, Centro Universitario de las Artes, Ciudad Juárez, Mexiko
Franz John - Video Visionen
, Edith-Russ-Haus für Medienkust, Oldenburg, D

2012  Ressource Farbe, Künstlerdorf Schöppingen, D  (EA)
Concepts of Originality, National University of Chiayi, Taiwan
Best of, Galerie Schüppenhauer, Köln, Germany
Pinhole Photography, New Mexico History Museum, Santa Fe, USA

2011 ÜBER LEBENSKUNST (2010-2011), Haus der Kulturen der Welt, Berlin
(in Kooperation mit Michael Rodemer)
Lange Nacht der Wissenschaften, Helmholtz-Zentrum Berlin, D  (EA)
(in Kooperation mit Michael Rodemer)

2010 Ansichten, Galerie Schüppenhauer, Köln, D
"sich erinnern..." in Ausstellung "Horizonte", Altes Heimatmuseum Neukölln, Berlin
Internationale Photoszene Köln, Ausstellung Experimentale, Köln, D

2009 EcoMedia, Sala Parpalló, Valencia, Spanien
SOS- Strategies of Survival, ConcentArt, Berlin, D

2008 EcoMedia, plugin, Basel, Schweiz
Der durchsichtige Mensch, RNZ Nürnberg-Lauf, D (EA)
IAFF Film Festival, Amsterdam, Niederlande

 

 

 



homepage: www.f-john.de